Konventionelle Beschichtungen

Konventionelle PVD-Beschichtungen

Ob Zerspanung, Umformung oder Stanztechnik: Auch in klassischen Schichttypen, abgestimmt auf Ihr spezielles Einsatzgebiet und Ihre Anforderungen, steckt ganz schön viel Leistung. Schon mit Schichtdicken im μm-Bereich lassen sich Werkzeugstandzeit und Verschleißschutz um ein Vielfaches erhöhen.

TiN ‒ Die Allround-Schicht

Universal genial: für Zerspan-, Umform- und Spritzgusswerkzeuge

Physikalische Kennwerte
Optional als Dünnschicht (1,2 μm) erhältlich
Farbe gold
Schichtdicke 1,8 μm
Nanohärte 24 GPa (ca. 2400 HV)
Temperaturbereich 600 °C
Reibkoeffizient 0,55

sTiN ‒ TiN-Schicht für extra Leistung

Die spezielle Multilayer-TiN-Schicht: mehr Leistung beim Sägen, Gewinden, Abwälzfräsen und Spritzgießen

Physikalische Kennwerte
Farbe gold
Schichtdicke 1,8 μm
Nanohärte 28 GPa (ca. 2800 HV)
Temperaturbereich 500 °C
Reibkoeffizient 0,4

Ti2N ‒ Spezial-TiN-Schicht

Die Spezial-TiN-Schicht mit sehr hohem Titangehalt: Ihre optimale Lösung für die Zerspanung von langspanenden Materialien und hochpräzisen Prägewerkzeugen

Physikalische Kennwerte
Farbe silber
Schichtdicke 1,8 μm
Nanohärte 25 GPa (ca. 2500 HV)
Temperaturbereich 600 °C
Reibkoeffizient 0,45

TiAlN ‒ Hochleistung für das Zerspanen DE

Zerspanen, Trockenbearbeitung, unterbrochener Schnitt – diese Hochleistungsschicht hat alles drauf

Physikalische Kennwerte
Optional als Dünnschicht (1,2 μm) erhältlich
Farbe voilett-schwarz
Schichtdicke 1,8 μm
Nanohärte 28 GPa (ca. 2800 HV)
Temperaturbereich 700 °C
Reibkoeffizient 0,6

ZrN ‒ Perfekt für Aluminiumlegierungen

Weniger Aufbauschneiden, mehr Power: Ihre optimale Lösung für medizinische Instrumente und hohe Warmhärte – beim Zerspanen von Aluminiumlegierungen (<12%Si) und Magnesiumlegierungen

Physikalische Kennwerte
Farbe weiß-gold
Schichtdicke 1,8 μm
Nanohärte 22 GPa (ca. 2200 HV)
Temperaturbereich 550 °C
Reibkoeffizient 0,4

TiCN ‒ Zähe Schicht für vielseitige Aufgaben

So multifunktionell wie Ihre Anwendungen: der Alleskönner für unterbrochenen Schnitt, Fräsen, Gewindeschneiden, Stanzen, Umformen und Abwälzfräsen

Physikalische Kennwerte
Farbe rot-kupfer
Schichtdicke 1,8 μm
Nanohärte 32 GPa (ca. 3200 HV)
Temperaturbereich 400 °C
Reibkoeffizient 0,2

CrN ‒ Speziell für Umformprozesse

Umformwerkzeuge in Top-Form: Ihre Schicht für Matrizen, Gesenke und Maschinenteile

Physikalische Kennwerte
Farbe metall-silber
Schichtdicke 1,8 μm
Nanohärte 18 GPa (ca. 1800 HV)
Temperaturbereich 700 °C
Reibkoeffizient 0,3