Werkstücke mit der konventionellen + CBC Beschichtung für extrem glatte Oberflächen

Konventionell + CBC


Bei den konventionellen Beschichtungen + CBC (Carbon Based Coating) werden zwei unterschiedliche Schichten übereinander auf das Werkzeug aufgebracht. Als Haftlayer wird dabei eine CrN Schicht verwendet, die für den nötigen Verschleißschutz sorgt. Die CBC-Schicht ist eine Kohlenstoffschicht, die aufgrund ihrer Eigenschaften das Einlaufverhalten des Werkzeugs verbessert. CBC-haltige Schichttypen eignen sich daher besonders für schmierende Werkstoffe (z.B. Aluminium) oder Werkzeuge, die eine extrem glatte Oberfläche mit sehr niedrigem Reibwert erfordern.

Werkstück mit der CrN+CBC-Beschichtung für  Gewinden in AI-Legierungen

CrN+CBC | Gewinden in AI-Legierungen

  • Speziell für das Gewindeschneiden in Aluminiumlegierungen
  • Schicht für besondere Umformprozesse
  • Exzellent für die Vermeidung von Aufbauschneiden

PHYSIKALISCHE KENNWERTE:

  • Farbe: grau
  • Nanohärte: 20 GPa
  • Reibkoeffizient gegen Stahl: 0,15
  • Max. Anwendungstemperatur: 400°C
  • Standardschichtdicke: 1,8 μm